Android Studio maximale Anzahl von Zeilen Logcat

Ich teste mit einem echten Gerät, das mit Android Studio verbunden ist. Wegen des Multithreading-Verhaltens, das ich nicht unterbrechen möchte, habe ich viele Log-Anweisungen zu meinem Code hinzugefügt, um herauszufinden, was passiert. Im logcat sehe ich die Aussagen, die so weit so gut sind.

Nach dem Ausführen meines kompletten Tests habe ich herausgefunden, dass der Beginn meiner Protokollierung fehlt! Scheint mir, dass Android Studio die frühesten Zeilen der Protokollierung löscht, wenn das Protokoll in Gefahr ist, zu groß zu werden. Da würde ich gerne meine ganze Logfile nach einem Testrun zurückholen (also kann ich in der Zwischenzeit etwas anderes machen), ich möchte die Anzahl der Linien erhöhen, die Android Studio hält.

Weißt du, wo ich diese maximale Anzahl von Zeilen einstellen kann, die logcat speichern muss? Ich hoffe / bete / nehme an, dass es so einen Parameter gibt, weil ich es noch nicht finden kann …

  • Stream android logcat Ausgabe auf eine SD-Karte
  • Android App stürzt ohne Logcat oder irgendeine Ausnahme ab
  • Aktiviere LogCat auf Release Build in Android Studio
  • Android Studio Logcat nichts zu zeigen
  • Solving 'Anwendung hat gestoppt' Crash-Fehler
  • Welche Regex kann verwendet werden, um dalvikvm und dalvikvm-hap Nachrichten aus dem Logcat herauszufiltern
  • Wie kopiere ich die Logcat-Ausgabe in die Zwischenablage?
  • UnbefriedlichLinkError: n_Mat bei der Verwendung von opencv2.4.3 mit Android 4.0
  • 4 Solutions collect form web for “Android Studio maximale Anzahl von Zeilen Logcat”

    Ich habe das gefunden:

    Ich habe festgestellt, dass in der achten Veröffentlichung der Idee IDE, die "Limit Run / Debug Console Output" -Einstellung ist so tatsächlich die einzige Möglichkeit für die Erhöhung der Konsole Ausgabe Größe ist es, die idea.cycle.buffer.size Wert in der Idee gesetzt .properties

    Wie @zzy sagt … edit file: PATH_TO_ANDROID_STUDIO \ bin \ idea.properties

    Hier sind Eigenschaften, die du in deiner idea.properties-Datei anpassen kannst: http://tools.android.com/tech-docs/configuration

     #--------------------------------------------------------------------- # This option controls console cyclic buffer: keeps the console output size not higher than the specified buffer size (Kb). # Older lines are deleted. In order to disable cycle buffer use idea.cycle.buffer.size=disabled #--------------------------------------------------------------------- idea.cycle.buffer.size=1024 

    Ändern Sie den Wert auf 2048 oder was auch immer Sie benötigen.

    Ich möchte ein Update zu dieser Frage hinzufügen, falls jemand sonst nach einer Möglichkeit sucht, dies am oder nach März 2017 zu ändern.

    Die neueste Version von Android Studio, Version 2.3, hat nun die Möglichkeit, die Größe des zyklischen Logcat-Puffers unter Einstellungen / Einstellungen zu ändern.

    Gehen Sie zu Einstellungen / Einstellungen> Editor> Allgemein> Konsole und aktivieren Sie die Option Zyklische Puffergröße (1024KB) überschreiben . Sobald Sie diese Einstellung aktiviert haben, können Sie einen Wert in Kilobyte für den Logcat-Puffer eingeben.

    Es wäre besser gewesen, wenn Google dort das Wort "Logcat" hinzugefügt hat, weil es bei der Suche nach den Vorlieben nicht gefunden werden kann, es sei denn, du gehst gezielt "Konsole" oder "zyklisch" usw. ein.

    Bearbeiten: Google hat dieses Problem nun einem Entwickler zugewiesen. Es sollte bald umgesetzt werden, und ich werde diese Antwort aktualisieren, wenn es so ist.

    Du könntest den Logcat in einem Terminal starten: developer.android.com/tools/help/adb.html#logcat

     [adb] logcat [option] ... [filter-spec] ... 

    Und pfeife es zu einer txt-Datei

    Sieg

     PATH\TO\YOUR\ADB\ adb.exe logcat > log.txt 

    oder

    Linux

     PATH\TO\YOUR\ADB\ adb logcat| tee log.txt 
    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.