BackSpace nicht das Keyup-Event in Android Mobile abfeuern

Dies ist das erste Mal, ich arbeite an mobile Apps . keyUp event not keyUp Wenn ich die backspace Taste drücke.

Ich habe ein JsFiddle als Referenz gemacht.

Zuerst hat der Benutzer 23 eingegeben und dann der Benutzer 3 mit der Backspace-Taste gelöscht. Während der Eingabe des 23 Ereignis-Brennens, aber während der Löschzeit-Ereignis nicht ausgelöst wird.

Ich benutze device : motorola motog,Android Version:4.4.2 .

Wie kann ich das beheben, kann mir jemand mit einem Beispielcode helfen.

  • Entfernen von Adressleiste aus dem Browser (auf Android)
  • Kopie in Zwischenablage in jquery / javascript ohne Blitz für ipad / iphone
  • Kann ich Corona sdk zum Erstellen von Non-Game-Apps verwenden?
  • JQuery und mobile Browser-Kompatibilität?
  • Erstellen von iOS & Android App aus einem einfachen html5 + Javascript Spiel?
  • Android Emulator nutzt 100% CPU, auch wenn nichts, was ich läuft auf sie?
  • Gibt es eine Möglichkeit, eine Telefonnummer anklickbar auf ein iPhone oder Android-Handy, um einen Anruf in HTML?
  • Wie bekomme ich OEM USB Treiber für Samsung Galaxy SIII mit Modellnummer GT-I9300
  • 2 Solutions collect form web for “BackSpace nicht das Keyup-Event in Android Mobile abfeuern”

    Das Problem ist irgendwo Chrome gestoppt Schuss Keypress-Events für "Backspace" seit Android 4.4. Dies war in vielen Webview-basierten Apps problematisch, um erforderliche Ereignisse zu fangen. Es gibt eine kleine Erleichterung von diesem durch die Verwendung der input Ereignis, das ausgelöst, wenn Benutzer etwas, passt etwas oder tippt auf ".com" -Taste in der Tastatur, etc.

    Es ist am besten, sich auf das input zu verlassen, wenn man nur die Änderungen an der Eingabe erfassen möchte. Es ist nicht sinnvoll, wenn Sie Default-Aktionen verhindern möchten.

    Für deinen Fall denke ich, dass es passen sollte. Aber Vorsicht, von der Unterstützung für dieses Ereignis für früher als Android 4 Version.

    Aktualisierte Geige – http://jsfiddle.net/aravindbaskaran/33Snz/24/

    Als Lösung können Sie vermeiden, 'Eingabe' Veranstaltung, wie erwähnt @aravind. Das Problem ist 'input' Veranstaltung funktioniert nicht mit <= ie9 und einigen mobilen Operngeräten. Natürlich können Sie die Browser-Erkennung nutzen, zum Beispiel durch modernizr oder einfaches Snippet und verwenden Sie das KeyUp / Eingabeereignis.

    Auf der anderen Seite können Sie alle Veranstaltungen zusammen und Browser wird entscheiden, welche wird es von selbst verwenden. Das Problem ist – in diesem Fall ruft die Callback-Funktion zweimal bei modernen Browsern auf, die beide Events unterstützen.

    Workaround ist die Verwendung von Entprellfunktion, um Doppelanrufe zu verhindern.

     $('.parent').on('change keydown input', _.debounce(function() { // whatever }, 0)); 

    Beachten Sie, dass ich mit Keydown-Event statt Keyup, weil ich Verzögerung nur 0 Millisekunden, so Keyup wird viel später aufrufen und _.debounce kann nicht helfen.

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.