Welches Android-Handy für die Entwicklung verwenden …?

Ich plane, ein paar Spiele von iPhone / Windows Mobile auf die Android-Plattform zu portieren. Die Spiele sind in C ++ geschrieben, also plane ich, den NDK mit einem dünnen Java-Wrapper zu benutzen.

Ich bin neu auf der Android-Plattform und brauche einen Rat, auf dem Telefon für die Entwicklung zu kaufen. Ich vermute, wie Windows Mobile gibt es eine Ebene der Fragmentierung mit verschiedenen Handys unterstützen verschiedene Funktionen (Tastatur / Rotation / Bildschirmgröße / kapazitiven Touchscreen / etc).

Was sind die besten Geräte für die Entwicklung auf der Android-Plattform …?

Sie müssen auch in Großbritannien / Europa erhältlich sein.

Vielen Dank im Voraus. Nikos

  • Eclipse kompiliert erfolgreich, gibt aber immer noch semantische Fehler
  • "Kann nicht finden Modul mit Tag 'CocosDenshion / Android' im Importpfad" Fehler in cocos2dx app
  • Android NDK inkrementell bauen
  • So verwenden Sie vorkompilierte Header-Dateien in Android NDK
  • Verknüpfung mit vorgebauten Bibliotheken mit NDK mit gradle
  • Wie beeinflusst man die Delphi XEx Codegenerierung für Android / ARM Ziele?
  • Wie benutzt man android ndk, um auf die Kamera zuzugreifen
  • Warum wird nicht libgnustl_shared.so von meiner APK kopiert?
  • 9 Solutions collect form web for “Welches Android-Handy für die Entwicklung verwenden …?”

    Wenn du alle Versionen des Betriebssystems unterstützen möchtest, würde ich einen Helden empfehlen, denn das hat die älteste OS-Version in der Wildnis (1.5), die problematisch sein kann. Es ist auch sehr beliebt.

    Die beiden langsamsten Geräte, die da draußen in einer signifikanten Anzahl sind die G1 und die Tattoo, aber sie sind beide auf 1.6, die Fragen kompliziert.

    Wenn Sie den State-of-the-Art unterstützen wollen und nicht so über eine große Installationsbasis gestört werden, gehen Sie für die N1 (2.1) oder Droid / Milestone (2.0).

    Nach mir, wenn Sie wollen, um eine Anwendung für Android zu entwickeln und Sie wollen es auf dem Gerät testen Ich meine, echte Gerät dann die beste Option ist Android Dev Phone 2. Sie erhalten mehr Detailinformationen über das Telefon aus dem folgenden Link.

    Dieses Telefon ist speziell für die Entwickler. Es bietet alle erforderlichen Funktionen und auch die Dienstleistungen.

    Auch ich benutze das gleiche für die Prüfung der Anwendung, die ich entwickle.

    Androi Entwickler Telefon 2

    Auch dieses Geräte-Modell ist nicht zu teuer im Vergleich zu anderen neuesten Geräte-Modelle. Sie können dieses Gerät mit Android OS v1.5 und höher Version erhalten.

    Ich denke, das Android Developer Phone 1 ist immer noch das Beste für die Entwicklung, wenn Sie Android 1.5 darauf installieren. 1.5 hat noch eine groß genug Benutzerbasis, dass es wichtig ist, für sie zu entwickeln, wenn Sie irgendeine Art von Spritzer im Markt machen möchten ( Nutzungsstatistiken ). Auch ist es eines der ältesten Android-Geräte mit der geringsten Leistung sowohl in Bezug auf CPU und RAM, so dass Sie wissen, ob Ihre App läuft gut auf dem ADP1 wird es gut laufen auf fast jedem anderen Android-Handy.

    Ich entwickle mich derzeit auf einem HTC Hero (oder G2 Touch als T-Mobile haben es synchronisiert). Es gibt leider keine Hardware-Tastatur, sondern ist ein kraftvolles kleines Telefon. Mit kundenspezifischen Firmwares über das Wurzeln eines dieser Telefone ist ein Stück Kuchen (siehe http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=512 )

    In Großbritannien sind wir immer noch mit dem 1,5 O / S stecken – so nackt das bei der Entwicklung für das Android. Wir haben in diesem Jahr die neueren 2.1 O / S versprochen.

    Meine Meinung ist vielleicht nicht die Beste, da dies infact mein erstes Android-Gerät ist, aber ich habe gefunden, auf der es ziemlich viel schmerzfrei zu entwickeln.

    Viel Glück!

    Die Emulatoren mit dem SDK sind eigentlich ganz gut. Das heißt, es ist immer am besten, Dinge auf echten Handys zu testen. Ich denke, die beiden wichtigsten Dinge, die Sie haben müssen, um in Bezug auf Geräte Fragmentierung sind Bildschirmgrößen und Prozessor-Geschwindigkeiten. Soweit ich weiß fast alle Geräte haben kapazitive Bildschirme und Unterstützung Rotation, so dass dies keine Probleme sind.

    In Bezug auf die Geschwindigkeit sind die beiden Hauptsachen die "alten Generation" Handys mit ca. 500MHz Prozessoren wie der Held, G1, etc und dann die neue Generation mit 1GHz Prozessoren wie der Nexus One.

    Bildschirmgrößen, wieder haben Sie 320×480 auf die meisten älteren Telefone, und entweder 480×800 oder 480×854 auf neueren Handys. Android hat ein einfaches System für die Behandlung von verschiedenen Bildschirmen Dichten und Größen innerhalb der gleichen Anwendung, so ist das Problem mehr "Wie gut sieht es aus?" Beim Umgang mit Grafiken. Da können Sie sich leider nur auf den Emulator verlassen, denn die Größe, die Sie nicht haben, oder den Zugang zu einem zweiten Telefon irgendwie bekommen.

    Bearbeiten: Ich habe eigentlich kein Telefon empfohlen. Ich würde jetzt auch für den Helden oder G1 stimmen, einfach weil sie die älteren Telefone mit kleineren Bildschirmen und langsamen Prozessoren sind. Wenn Ihr Spiel mit ihnen kompatibel ist, ist es wahrscheinlich, dass es mit den meisten anderen Geräten kompatibel ist. (Ja, Bildschirme noch kleiner als die 320×480 existieren, zB vor allem die 240×320 auf dem Tattoo, aber ich glaube nicht, dass sie sehr verbreitet sind.)

    Sie wollen so viele Geräte wie möglich testen. Im vergangenen Jahr fragte jemand diese Frage an das Android-Team, und sie sagten: "Du brauchst große Taschen, aber wir haben etwa 5 oder 6 Handys, um unsere Apps zu testen".

    Der Nexus S ist der aktuelle Google empfohlene Dev Telefon, wird aber nur bei Best Buy verkauft. Diese Telefone sind in der Lage, ihre Bootloader freigeschaltet und erlauben Ihnen, benutzerdefinierte roms, laden Sie Ihr eigenes Betriebssystem etc.

    Mein Vorschlag ist, alle Arten von Handys zu bekommen. Top of the Line, und sogar die HTC Hero, die Android 1.5 läuft, so können Sie alle Märkte Ziel.

    Ich habe bemerkt, einige seltsame Dinge auf meiner Sensation aufgrund der HTC Sense UI auftreten. Bestimmte Kontrollen wurden nicht angezeigt. Das Erhalten von verschiedenen Handys des Herstellers mit ihren benutzerdefinierten UI's könnte auch eine gute Idee sein.

    Was sind die besten Geräte für die Entwicklung auf der Android-Plattform …?

    Hebe dich mit 2.1 an Bord an und es geht dir gut Android ist nur anfangen, um Momentum zu diesem Zeitpunkt, so dass die Benutzerbasis zu kommen wird weitgehend besitzen> = 2.1 OS.

    Was das Beste betrifft, ist es nicht vorhanden. Die Kunden warten schon seit Jahren auf ein perfektes Gerät und finden es nie. In der Tat, das ist, was ist die Macht der Industrie, eine Suche nach dem besten Gerät. Es existiert nicht.

    Das muss regelmäßig aktualisiert werden, da es viele neue Modelle gibt. Eine Sache, die hinzugefügt werden muss, sind Android-basierte Tabletten und sehr häufig sind jetzt die Samsung Galaxy Tabs.

    Die Netflix Android Apps haben ihre Testmethode erklärt, die Sie hier lesen können: http://techblog.netflix.com/2012/03/testing-netflix-on-android.html

    Meiner Meinung nach sollte Ihr Entwicklungstelefon die Option "USB-Debug" haben. Eine Menge von kostengünstigen Handys hat nicht diese Option ๐Ÿ™

    Wenn deine App in der Statistik verstanden wird, wirst du deine Downloader-Handys sehen. So beste Entwickler Telefon für Sie ist beliebtes Telefon Ihrer Nutzer ๐Ÿ™‚

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles รผber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.