Wie man Test-Abhängigkeit mit Android-Gradle-Plugin experimentell 0.1.0 hinzufügen

Ich folgte diesem Leitfaden, um ein ndk Hybrid-Projekt auf Android Studio 1.3.0 RC1 mit gradle-experimentell: 0.1.0 zu bauen .

Alles ist in Ordnung, aber wenn ich versuche, androidTestCompile hinzuzufügen, fand ich die Methode androidTestCompile wird nicht mehr unterstützt. So was:

Fehler: DSL-Methode nicht gefunden

Und testCompile verursachen auch den gleichen Fehler.

Der offizielle Führer spricht nicht darüber. Also, wie kann ich hinzufügen hinzufügen Testabhängigkeit gradle-experimentell Oder diese Version unterstützt diese Funktion nicht?

Dies ist mein build.gradle (projekt):

 // Top-level build file where you can add configuration options common to all sub-projects/modules. buildscript { repositories { jcenter() } dependencies { classpath 'com.android.tools.build:gradle-experimental:0.1.0' } } allprojects { repositories { jcenter() } } 

Dies ist build.gradle (moudle):

 apply plugin: 'com.android.model.application' model { android { compileSdkVersion = 22 buildToolsVersion = "23.0.0 rc3" defaultConfig.with { applicationId = "co.yishun.onemoment.app" minSdkVersion.apiLevel = 15 targetSdkVersion.apiLevel = 22 versionCode = 5 versionName = "2.0 canary" testInstrumentationRunner = "android.support.test.runner.AndroidJUnitRunner" } } android.buildTypes { release { isMinifyEnabled = true proguardFiles += file('proguard-rules.pro') } } android.productFlavors { create("flavor1") { applicationId = 'com.app' } } android.ndk { moduleName = "c_test" } } dependencies { androidTestCompile 'com.android.support.test:runner:0.3' // Set this dependency to use JUnit 4 rules androidTestCompile 'com.android.support.test:rules:0.3' // Set this dependency to build and run Espresso tests androidTestCompile 'com.android.support.test.espresso:espresso-core:2.2' compile fileTree(dir: 'libs', include: ['*.jar']) compile 'com.android.support:support-annotations:22.2.0' compile 'com.android.support:support-v4:22.2.0' } 

  • Plugin mit id 'com.android.library' nicht gefunden
  • Kann nicht auf Android Studio gradle 1.4 Plugin aktualisieren
  • Mehrere Dex-Dateien definieren Lcom / google / firebase / FirebaseException
  • Fehler beim Gradle-Build nach dem Aktualisieren von Android Studio mit log4j
  • Gradle-Task-Fehler trat im Android-Studio-Projekt auf
  • Gradle 4.0 Eine passende Konfiguration kann nicht gefunden werden
  • Autoincrement VersionCode mit gradle extra Eigenschaften
  • Keine Cache-Version von com.android.tools.build:gradle:1.2.3 verfügbar für Offline-Modus
  • One Solution collect form web for “Wie man Test-Abhängigkeit mit Android-Gradle-Plugin experimentell 0.1.0 hinzufügen”

    Sie müssen sicherstellen, dass Sie Gradle 2.5 verwenden. Unter File > Project Structure navigieren Sie zu Project und setzen die "Gradle-Version" auf 2.5. Unter File > Settings navigieren Sie zu Build, Execution, Deployment > Build Tools > Gradle und stellen Sie sicher, dass "Use default Gradle Wrapper (empfohlen)" aktiviert ist. Bearbeiten Sie auch den Gradle-Wrapper, indem Sie die gradle/wrapper/gradle-wrapper.properties " gradle/wrapper/gradle-wrapper.properties " des gradle/wrapper/gradle-wrapper.properties . Mine sieht so aus:

     #Mon Jul 13 17:55:42 EDT 2015 distributionBase=GRADLE_USER_HOME distributionPath=wrapper/dists zipStoreBase=GRADLE_USER_HOME zipStorePath=wrapper/dists distributionUrl=https\://services.gradle.org/distributions/gradle-2.5-all.zip 

    Ich habe diese Schritte in der obigen Reihenfolge gemacht, aber nachdem ich darüber nachgedacht habe, wenn ich das schreibe, wäre es vielleicht am besten, die Reihenfolge umzukehren. Ich habe festgestellt, dass ich musste komplett Android Studio und starten Sie es, bevor alle Änderungen erkannt wurden. Vielleicht wurde irgendwo etwas gehackt, oder vielleicht war das ein Artefakt der Ordnung, in der ich Dinge gemacht habe.

    Auch sehen Sie diesen Thread für ein wenig mehr Infos über die Einstellung der Gradle-Version.

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.